Pflegehinweise für Ihr Damastmesser

  • Das Messer besteht aus verschieden Lagen extrem harter Kohlenstoffstähle. Unübertroffen an Schärfe und Härte. Es verlangt es jedoch eine gewisse Pflege, da es nicht rostfrei ist
  • Wenn Sie das erste Mal ein Messer schleifen oder Anfänger sind versuchen Sie zuerst ein herkömmliches Messer zu schleifen, nicht gleich ein teures Damastmesser.
  • Benutzen Sie Schleifsteine, keine Keramikstäbe oder Wetzstähle
  • Ein Damastmesser hat nichts im Geschirrspüler verloren, die Hitzeunterschiede verändern die Stahlstruktur
  • Benutzen Sie ein Damastmesser längere Zeit nicht, Ölen Sie es ein. Am besten mit einem Lebensmittelechten Öl wie z.B. Kokosöl oder Kamelienöl
  • Nur weiche Schneidunterlagen wie Holz oder Kunststoff verwenden.
  • Ein Messer ist kein Schraubenzieher und auch kein Dosenöffner. Denn die Schneide kann dabei dauerhaft beschädigt werden.
  • Die Klinge dunkelt durch starken Gebrauch nach und bekommt eine leichte Patina.

 

Beitrag erstellt 41

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen